itende +39 345/5200261 mail@cavecia.com
  • it
  • en
  • de

Unsere Geschichte

von den Dreißigerjahren bis Heute
Die Ursprünge

Dreißigerjahre

La Ca‘ Vecia war ein Heuboden, der der Familie Silvestri von den Dreißigerjahren gehörte, und verlassen bis 1971, als Opa Gianni beschließ, zu seinem Geburtshaus zurückzukommen. Nach seinen Berufserfahrungen im Gaststättengewerbe, beschließ er einen kleinen Restaurant mit 3 Zimmer zu realisieren.

Geburt der Trattoria

1972

Im Frühling 1972 mit seiner Frau und ihren 3 Töchter beschließ Gianni seine kleine Trattoria zu öffnen. Das ist ein des ältesten Gebäude in der Gemeinde Gargnano, das noch heutzutage von derselben Familie geleitet wird.

storia-cavecia2
Ca' Vecia Heute

2000

Von 2000 wird Trattoria Cà Vecia von Imelda und ihrer Tochter Valentina geleitet. Im Laufe der Jahren erhalten sie die lokale kulinarische Traditionen und sie beschäftigen sich auch mit den 5 Zimmer, die den Gästen zur Verfügung stehen.

Die Ursprünge

Dreißigerjahre

Ca‘ Vecia war ein Heuboden, der der Familie Silvestri von den Dreißigerjahren gehörte, und verlassen bis 1971, als Opa Gianni beschließ, zu seinem Geburtshaus zurückzukommen. Nach seinen Berufserfahrungen im Gaststättengewerbe, beschließ er einen kleinen Restaurant mit 3 Zimmer zu realisieren.

Geburt der Trattoria

1972

Im Frühling 1972 mit seiner Frau und ihren 3 Töchter beschließ Gianni seine kleine Trattoria zu öffnen. Das ist ein des ältesten Gebäude in der Gemeinde Gargnano, das noch heutzutage von derselben Familie geleitet wird.

Ca' Vecia Heute

2000

storia-cavecia2

Von 2000 wird Trattoria Cà Vecia von Imelda und ihrer Tochter Valentina geleitet. Im Laufe der Jahren erhalten sie die lokale kulinarische Traditionen und sie beschäftigen sich auch mit den 5 Zimmer, die den Gästen zur Verfügung stehen.